Intravitreale Injektion

Die intravitreale Injektion ist eine sehr effektive Möglichkeit, Medikamente direkt in den Glaskörperraum einzubringen. Heutzutage ist sie bereits für Netzhauterkrankungen wie feuchte Makuladegeneration, Gefäßverschlüsse der Netzhaut und dem diabetischem Makulaödem die Therapie der ersten Wahl. Durch die gezielte Eingabe des Medikaments in das Auge können Nebenwirkungen auf den restlichen Körper auf ein Minimum reduziert werden. Der Eingriff findet nach örtlicher Tropfbetäubung in unserem Operationszentrum unter sterilen Bedingungen statt.




Praxis Augenzentrum Unterschleißheim
Rathausplatz 2, 85716 Unterschleißheim
Tel: 089 / 310 34 32
Fax: 089 / 317 24 57
e-Mail: info@augenzentrum-ush.de

Impressum | Datenschutz

Ambulantes Augen OP-Zentrum Nymphenburger Str.
Nymphenburger Str. 20, 80335 München
Tel.: 089 / 310 34 32
Fax: 089 / 317 24 57
e-Mail: info@augenzentrum-ush.de

© Augenzentrum Unterschleißheim
website by brainsquad werbeagentur münchen